Sportverein des Jahres 2014!

Mit stolzgeschwellter Brust dürfen wir verkünden: SU TRI STYRIA wurde vom Land Steiermark zum „Sportverein des Jahres 2014“ gewählt! Wir glänzten 2014 im Spitzensportbereich u. a. mit unseren drei Speerspitzen, der Ironman-Championess Eva Wutti, dem Race-Across-America-Dominator Christoph Strasser und unserem Thomas „TiggerTom“ Frühwirth, der bei den Paratriathleten und Handbikern weltweit neue Maßstäbe setzt.

Ebenfalls punkten konnten wir mit der sozialen Komponente, die im Breitensportbereich gelebt wird, mit unserem qualitativ hochwertigen Kursangebot auch für Nicht-Mitglieder sowie mit unserem Engagement für sauberen Sport. Abgerundet wird unser Portfolio durch den Einsatz der SU TRI STYRIA-ÜbungsleiterInnen, die Bewegung in Steiermarks Volksschulen und Kindergärten über diverse Projekte unseres Partners SPORTUNION Steiermark bringen. Stellvertretend für den gesamten Verein durfte eine kleine Delegation rund um den Obmann Herwig Reupichler die Auszeichnung zum „Sportverein des Jahres“ von Landeshauptmann Franz Voves im feierlichen Rahmen in der Grazer Burg entgegennehmen.

Foto: ABT12-Sport/Melbinger
v.l.n.r.: Präs. Helmuth Lexer (Vorsitzender des Landessportfachbeirates), Obmannstellvertreter Julian Kutschera, Leistungssportreferent Markus Falgenhauer, Obmann Herwig Reupichler, Kassierin Nicole Stering, Landtagspräsident Franz Majcen

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar