4. Schwarzataler Sprinttriathlon in Ternitz/Nö

Feiertag am Feiertag  in Ternitz:

Am 5.5 fand im Niederösterreichischen Ternitz die 4.Auflage des Schwarzataler Sprinttriathlons statt. Über die Distanzen 500m Schwimmen im Pool/20km verwinkelt Radfahren/5km und wohl a bissl mehr durch die Gegend rennen wurden die Siegerin und der Sieger ermittelt.  Eine Besonderheit dieses Bewerbs ist das Format des Einzelstarts, bei welchem alle Athleten nacheinander im 30 Sekundentakt ins Rennen geschickt wurden. Somit sollte klar sein, was zu tun: Birn hinhalten und schauen was dabei rauskommt.

Für SU TRI STYRIA erledigten dies Lilli Seebacher und Philipp Tichy mit großem Erfolg. Lilli konnte in allen Disziplinen eine konstante Leistung abrufen und sicherte sich souverän den Gesamtsieg bei den Damen. Philipp schloss auch wieder an frühere Saisonen an und freute sich über einen schönen 3.Platz hinter dem Lokalmatador Wolfgang Mangold und Sebastian Czerny.

Ergebnisse: http://results.pentek-timing.at/results/show_results_db.php?veranstnr=12951&racenr=1

13124512_10207889220241841_6988537787297039142_n

J.K.